Wanderurlaub in Schenna – das Hirzergebiet erkunden

Wanderurlaub in Schenna und im HirzergebietIm Hirzergebiet rund um Schenna können sie einen vielfältigen Wanderurlaub in Schenna erleben. Über 200 km bestens markierte Wanderwege in allen Höhenlagen führen durch unberührte Natur, über satte Wiesen und weite Almen. Dabei findet jeder etwas für seinen Geschmack: Von einfachen Spaziergängen und Wanderungen, über Ausflügen zu Almen bis hin zu Hochgebirgstouren und Gipfelbesteigungen. weiterlesen

Tallner Sunntig im Hirzer Wandergebiet

Der Tallner Sunntig begeistert viele WandererÜber den Tallner Sunntig im Wandergebiet Hirzer freuen sich Bergfreunde, Wanderer, aber insbesondere auch Genießer und Musikfreunde. Berggasthöfe, Almen und Berghütten laden zur musikalischen und kulinarischen Rast ein und garantieren somit einen Sommer mit viel Musik und Kulinarik aber auch Sehens- und Wissenswertes wie zum Beispiel das bäuerliche Brotbacken oder das Herstellen der Almbutter.

weiterlesen

Familienwanderung am Schennaberg und der „Berger Pfinstig“

Wandern in SchennaEine gemütliche Familienwanderung mit Einkehrmöglichkeiten bietet sich am Schennaberg am Fuße des Ifingers. Schennaberg ist ein Ortsteil von Schenna mit ca. 115 Einwohner und ist als Wandergebiet sehr bekannt und beliebt. Die Taser Seilbahn bringt Sie in das herrliche Gebiet am Schennaberg bis zu 1.450 m Höhenmeter und von hier aus geniessen Sie ein wunderbares Panorama der Bergwelt und den Blick auf Meran. Ein vielseitiges Wegenetz steht den Natur- und Wanderfreunden offen und es gibt für jeden Schwierigkeitsgrad eine passende Auswahl.

weiterlesen

Herbstwanderung von Schenna nach Dorf Tirol

Herbstwanderung in Dorf Tirol mit Blick auf Schloss Tirol

Herbstwanderung in Dorf Tirol

Gut geeignet als Herbstwanderung präsentiert sich ein Ausflug von Schenna nach Dorf Tirol. Dorf Tirol ist von der Geschichte des Schlosses von Tirol geprägt. Als bedeutendstes Schloss des Landes regierte von dort Meinhard II. von Görz-Tirol das „Land der Gebirge“ aus. Der Herbst ist besonders als Wanderjahreszeit empfehlenswert aufgrund der aufblühenden bunten Naturlandschaft, die sich vor einem ins Unendliche erstreckt.
weiterlesen